0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Atex Zonen – Ex Zonen mit ATEX Zulassung

Defininition der für KSE-LIGHTS Arbeitslampen zugelassenen ATEX-Kennzeichnungen gemäß:

  • ATEX-Produktrichtlinie 94/9/EG
  • ATEX-Betriebsrichtlinie 1999/92/EG

Die hier gelisteten ATEX Zonen beschreiben die Zoneneinteilung der zertifizierten Einsatzgebiete von explosionsgeschützten KSE-LIGHTS Arbeitslampen. Die jeweiligen Ex Zonen unserer LED Arbeitslampen finden Sie auf der entsprechenden Produktseite.

ATEX LogoSymbol Explosionsgeschütztes Produkt nach ATEX Richtlinie.
IGerätegruppe I: Dieses Gerät darf in Bergwerken und deren Übertageanlagen mit explosionsgefährdeten Atmosphären und brennbaren Stäuben betrieben werden.
IIGerätegruppe II, einsetzbar im übertägigen Bereich.
1Die Kategorie 1 entspricht Zone 0. Das sind Bereiche in denen immer eine explosionsfähige Atmosphären herrscht. Es handelt sich dabei um das Innere von Tankanlagen.
2 (Gase)Kategorie 2 entspricht Zone1. Das sind Bereiche in denen explosionsfähige Atmosphären regelmäßig auftreten, 10-1000h pro Jahr. Dies sind beispielsweise Umfüllanlagen, Bereiche um Tankwagen oder Montagegruben von KFZ Werkstätten.
GZugelassen für Gase und Dämpfe.
DZugelassen für Stäube.
2 (Staub)Kategorie 2 entspricht Zone 21. Das sind Bereiche, in denen gefährliche explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbaren Staub ständig, über lange Zeiträume oder häufig vorhanden ist.
tDKennzeichnung der Zündschutzart für den Explosionsschutz
ExZugelassen für den Einsatz in Explosionsgefährdeten Bereichen.
iaSchutzklasse ia = Eigensicher. Die Schaltkreise der Lampe sind sicher und erzeugen keinen Funken der eine explosionsfähige Atmosphäre zünden könnte. Dies gilt auch wenn zwei seltene Fehler gleichzeitig auftreten.
ibSchutzart ib = Eigensicher. Die Schaltkreise der Lampe sind sicher und erzeugen keinen Funken der eine explosionsfähige Atmosphäre zünden könnte. Dies gilt auch wenn ein seltener Fehler auftritt.
IGeeignet für den Betrieb in Methan-Atmosphären.
IIBDie Lampe hat die Zulassung für die Explosionsgruppe IIB und darf verwendet werden, wenn sich die Gase der entsprechenden Gruppe in der Atmosphäre befinden, beispielsweise Kraftstoffdämpfe.
IICDie Lampe hat die Zulassung für die Explosionsgruppe IIC und darf verwendet werden, wenn sich die Gase der entsprechenden Gruppe in der Atmosphäre befinden, beispielsweise Wasserstoff, Kraftstoffdämpfe oder Acetylen.
I/II (H2)Außerdem geeignet für den Betrieb in Wasserstoff-Atmosphären (Gas der Gruppe IIC).
T4Die Lampe hat die Zulassung für die Temperaturklasse T4. Die Lampe darf nicht verwendet werden, wenn sich Gase in der Atmosphäre befinden, die unterhalb von 135 °C zünden.
M1Kategorie M1: Sehr hoher Schutzgrad. Wenn eine explosionsfähige Atmosphäre auftritt, darf dieses Gerät weiterbetrieben werden.

Product was successfully added to your shopping cart.
RSS abonnieren

Energie und Beleuchtung

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 16 von 164 gesamt

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 16 von 164 gesamt